Geborn um wild zu sei – Eine fränkische Piraterei

Für Jugendliche und Erwachsene

Das Theater Kuckucksheim sticht in See.

Die Crew ist angeheuert und hat sich besonders den Rock ‘n’ Roll-Klassikern verschrieben. Auf Deck stehen die vom Wind gegerbten fränkischen Seeleute, wie der Käptn, der Schiffsdoktor, der Steuermann, ein Schiffsjunge, eine blinde Passagierin und natürlich Piraten. Sie singen und spielen sich die Seele aus dem Leib, ob als Puppen oder als Menschen, denn alle wollen nur eines, den Piratenschatz!

Spiel: Benjamin Seeberger, Stefan Kügel, Nando Seeberger
Regie: Dietmar Staskowiak
Musik: Rockklassiker gespielt von Annkathrin Slavik, Rene Huber, Felix Buchner, Lukas Drobny, Dominik Back, Dietmar Staskowiak, Aaron Seeberger
Ausstattung: Benjamin Seeberger, Stefan Kügel, Nando Seeberger
Puppen: Frauke Lehmann Hössle, Bruni von Miller und Team

Termine im Spielplan:

25. September 2021
Samstag
20:00
In der Kulturfabrik Höchstadt
Erwachsenenvorstellung
5. November 2021
Freitag
20:00
In der Kulturfabrik Höchstadt
Erwachsenenvorstellung
10. Dezember 2021
Freitag
20:00
In der Kulturfabrik Höchstadt
Erwachsenenvorstellung
8. Januar 2022
Samstag
20:00
In der Kulturfabrik Höchstadt
Erwachsenenvorstellung
25. Februar 2022
Freitag
20:00
In der Kulturfabrik Höchstadt
Erwachsenenvorstellung
Keine Veranstaltung gefunden

Downloads für Veranstalter

Geborn um wild zu sei - Eine Fränkische Piraterei - Hochformat

Pressefoto

Geborn um wild zu sei - Eine Fränkische Piraterei

Pressefoto

Fotos: Frederik Seeberger